DER REISERER - WEIDERIND & WASSERBÜFFEL
DER REISERER - WEIDERIND & WASSERBÜFFEL

Unsere Tiere fressen ausschließlich Gras. Im Winter bekommen sie das Gras in konservierter Form als Heu oder Grassilage. Wir füttern keinen Mais und kein Kraftfutter. Als Lockfutter und zur Konditionierung verfüttern wir altes Brot vom Bäcker.

Die Schlachtreife haben unsere Tiere frühestens mit zwei, eher zweieinhalb Jahren. Das Fleisch kann so besser ausreifen und für den Geschmack wichtiges intermuskuläres Fett ansetzen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DER REISERER